[7 Days 7 Books] Wednesday morning...

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Heute bin ich ja sogar noch früher dran, als die letzten Tage, aber das hat den einfachen Grund, dass ich dann gleich um 9 Uhr einen Termin bei einem meiner Professoren habe. Heute soll nämlich das Thema für meine Masterarbeit fixiert werden, damit ich dann endlich richtig durchstarten kann damit. Ich bin ja schon ein bisschen aufgeregt wie das Gespräch mit meinem Professor verläuft und ob unsere Vorstellungen zusammen passen. Aber weil ich auch gleich los muss, lasse ich euch jetzt nur mal eben die Tagesfrage hier, falls die schon jemand beantworten möchte und mein Update zum gestrigen Abend gibt es dann später!


Da ich grade zwischen den Büchern hänge bzw. gestern noch "When He Was Wicked" beendet habe, aber mit dem nächsten Band "It's In His Kiss" noch nicht begonnen habe, werde ich mit der Beantwortung der Frage noch etwas warten müssen. Ich sitze heute wieder bis 16 Uhr an der Uni, aber vielleicht kann ich ja in der Mittagspause schon einen ersten Blick ins Buch werfen.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch (*yeah*, fast die Hälfte der Arbeitswoche haben wir dann bald geschafft!) und bis später :)

Update 10:55
Danke fürs Daumendrücken und die lieben Wünsche!!! Mein Gespräch lief sehr gut, was mich doch ein bisschen überrascht hat. Wenn man bedenkt wie lange es da schon hin und her ging, haben wir uns jetzt relativ leicht geeinigt. Mein Thema liegt fest, mit dem ich mich dann im nächsten Jahr beschäftigen werde und ich freue mich auf diese Herausforderung. Bis Ende der Woche soll nun noch der bürokratische Teil erledigt werden (Antrag auf Betreuung der MA-Arbeit etc.), dann gehört das Thema auch offiziell mir. Dann werde ich auch sicherlich verraten worum es geht und was sich für ein schöner Arbeitstitel ergeben hat. Ich möchte aber erst den Papierkram unter Dach und Faden haben, bevor ich da was verrate ;)

Update 14:05
Nun habe ich doch noch ein paar freie Minuten gefunden um in den nächsten Band der Bridgertons Reihe rein zu schmöckern, sitze dabei gemütlich auf einem Sonnenplatz hier in der Uni-Bibliothek und werde doch direkt angequatscht, ob ich da auf Englisch lese und ob es ein Romance ist. Diese Ausgaben der Bridgertons Reihe, die ich da habe, sind aber auch süß. Und die Frage war es auch.

Update 18:20
Ich wusste ja schon vorher, dass der Mittwoch mein leseschwächster Tag der Woche wird, aber dass es dann so wenig ist, überrascht mich doch. 37 Seiten habe ich heute erst geschafft und das in It's In His Kiss von Julia Quinn.  Und das ist für mich auch noch zu wenig um die heutige Tagesfrage nach den Protagonisten des aktuellen Buches zu beantworten - so wie es aussieht, werde ich euch die Antwort bis morgen schuldig bleiben müssen...

Jetzt wird mal eine Blogrunde gedreht - heute konnte ich ja noch gar keinen Blick auf eure Blogs werfen und ich fühle mich schon etwas auf Entzug! Und danach mache ich mir wie die letzten Abende auch ein paar schöne Lesestunden. Zwar steht am Mittwoch Once Upon a Time auf dem Plan zum Fernsehen, aber da ich die Folgen letzte und auch vorletzte Woche leider noch nicht gesehen habe, wird auch die von heute erstmal aufgenommen und irgendwann später geguckt.

Hach, aber grade fällt mir noch ein, dass ich ja doch was zu erzählen habe und damit endlich was Buchbezogenes zu berichten habe!!! Nämlich wie mir das Ende von When He Was Wicked gefallen hat. Ich hatte ja geschrieben, dass mich das Buch stellenweise schon ein bisschen frustriert hat, weil sich Michael auf den ersten Blick in Francesca verliebt hat, ihr aber nicht nahe sein durfte, weil sie mit seinem Cousin verheiratet ist. Vier Jahre nach dessen Tod verbringen die beiden nun wieder mehr Zeit miteinander und endlich beginnt Francesca Michael in einem anderen Licht zu sehen. Leider zieht sich das noch etwas, bis Michael schließlich beschließt alles zu riskieren. Ab diesem Zeitpunkt wird die Geschichte prickelnder, die erotischen Szenen nehmen zu und werden auch sehr deutlich. Das passt aber zu den Charakteren, schließlich war Francesca schon verheiratet und so können beide ihrem Verlangen nachgehen. Dass Francesca noch länger mit ihren Gefühlen zu kämpfen hat, wurde nachvollziehbar geschildert und auch wie sie sich diese eingesteht. Von Tränen zu Beginn der Geschichte über humorvolle Szenen bis hin zur großen Liebe - das Buch war sooo schön! Definitiv eines der Besten aus der Bridgerton Reihe :)

Liebe Grüße, Melli
bitte hier entlang

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    aber klar möchte hier schon jemand die Frage beantworten *hehe* allerdings strotzt mein Buch nur so vor Protagonisten *seufz*
    Ich drücke dir die Daumen, dass dein Gespräch so verläuft wie du es dir vorstellst. Vor 2 Minuten hat es ja schon angefangen :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist ja heute der ideale Tag für diese Frage gewesen *lach* und so hat man ja doch die Möglichkeit schon ein bisschen über sein Buch zu plaudern - wir sind ja alle neugierig ;)
      Danke! Das Ergebnis des Gespräches könnte kaum schöner sein.

      Löschen
  2. Ich hoffe, bei dem Gespräch läuft alles gut und du bekommst dein gewünschtes Thema!
    Viel Spaß dann beim Lesen am Abend! Ich finds schade, dass es bei mir diese Woche nicht so recht klappt, aber beim nächsten Mal bin ich hoffentlich wieder mit dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging eigentlich nur noch um die Feinabstimmung und ob es im Detail in die Richtung geht, die ich gerne hätte. Und das hat geklappt *freu*

      Es ist wirklich schade, dass du nicht dabei bist, aber leider ist es immer so schwierig eine Woche zu finden, die für alle bzw. den Großteil passt :( hoffentlich sieht es beim nächsten Mal wieder besser aus!

      Löschen
  3. Ich drück Dir die Daumen, dass das Gespräch so verläuft, wie Du es Dir erhoffst!!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Daumendrücken hat anscheinend geholfen - jetzt muss noch der bürokratische Teil erledigt werden, dann kann mir das Thema keiner mehr nehmen ;)

      Löschen
  4. von mir auch einen/zwei dicke Daumendrücker.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ach, schön, dass der Termin so gut verlaufen ist! Und die Bürokratie bekommst du dafür auch noch erledigt! :)

    Sagte ich nicht, dass ich Francescas Geschichte ganz besonders mag? :D Und die ihrer kleine Schwester ist auch toll - wobei ich vor allem die ältere Verwandte des Herren mag. :D

    Uff, der Mittwoch ist fast vorbei, die Woche kann jetzt nur mehr statt weniger Lesezeit bereit halten! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was wäre das Leben nur ohne Bürokratie? ;)

      Ja, hast du gesagt und ich froh, dass es noch so gekommen ist. Die beiden geben ein so süßes Pärchen ab. Ich hoffe, dass wird bei Hyacinth und dann Gregory auch so. Über Gregory weiß ich ja so gar nichts...

      Genau, ab jetzt geht es bergauf mit dem Lesen :)

      Löschen
    2. Das will ich mir gar nicht vorstellen! Wie viel Lebenszeit man da sparen könnte ... *seufz*

      Du wirst Gregory noch kennenlernen. :) Auch hier finde ich, dass Julia Quinn einen schönen anderen Ansatz gefunden hat. (Wobei ich die allerletzte Szene im Buch nicht unbedingt benötigt hätte. ;) )

      Löschen
    3. Ich bin schon beruhigt, dass sie immer noch etwas Neues einbringen kann. Andere Autoren schaffen das ja leider nicht mehr und da können solche Reihen in die Lanngeweile abdriften.
      Und nein, ich werde mir jetzt diese allerletzte Szene nicht schon angucken! Blöde Neugierde...

      Löschen
  6. Und bist du mit deiner Blogtour schon fertig? Ich habe gerade eben erst angefangen und muss mich echt zusammen reißen, dass ich nicht schon wieder den ganzen Abend beim Post Lesen verbringe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich habe auch eben erst damit angefangen ;) habe vorher doch noch was gegessen und so ein bisschen Zeit vertrödelt. Dann sehen wir uns ja vielleicht 'unterwegs' bei den einzelnen Posts wo ;)

      Löschen
  7. Für mich ist der heutige Tag auch der leseärmste. Ich habe noch gar nichts lesen können und ich weiß nicht einmal, ob ich noch wach genug sein werde, um zu lesen, wenn es in Richtung Bett geht.
    Schön, dass es mit deinem Thema der Masterarbeit gut geklappt hat. Was studierst du denn?
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit meiner Blogrunde nun durch und schon ist mein Postfach wieder voll bis oben hin *g* mh, soll ich da jetzt noch durchgucken oder morgen?? Wahrscheinlich morgen, sonst komme ich heute hier gar nicht mehr weg und mit dem Lesen funktioniert das nicht mehr ;)

      Ich studiere Geschichte ;) für viele sind das ja nur irgendwelche Zahlen, aber für mich so viel mehr. Bin wirklich froh, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe.

      Löschen
    2. Geschichte habe ich zu Schulzeiten sehr gemocht. Was machst du mit dem Abschluss nach dem Studium. Ist es schwer in dem Bereich was zu finden?

      Löschen
    3. Es kommt immer drauf an, wo du arbeiten bist und wie flexibel du bist. Am liebsten würde ich ja in die Forschung gehen/in einem Museum oder Archiv arbeiten, aber ob sich das so spielen wird ist auch ein eine Glücksfrage. Will ich nicht umziehen, muss ich dafür den richtigen Moment erwischen... und ich möchte eigentlich gerne hier bleiben. Aber so wie es aussieht werde ich wohl noch ne Ergänzung zum Geschichtestudium machen, damit meine Chancen dann einfach steigen.

      Löschen
  8. Ich find die Fragen immer richtig klasse. So hat man immer noch ein bisschen was, das man zu seinem Buch schreiben kann, auch wenn man gerade vllt noch unterwegs ist. Ein bisschen bloggen geht ja auch vom Smartphone aus. Finde ich super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das haben wir uns auch gedacht bzw. war der Grundgedanke eher, dass dadurch die Kommunikation angeregt werden könnte und man schneller einen Einstieg zum Reden findet. Das sind ja doch persönlichere Einblicke, als wenn man 'nur' was zum Buch selbst schreibt. Und bei vielen ist es jetzt die Möglichkeit was zu erzählen, auch wenn man nicht so viel zum Lesen kommt.
      Wir freuen uns, dass das direkt so gut ankommt! <3

      Löschen
  9. Morgen blogge ich dann auch wieder etwas zur Runde, heute war aber die Rezension dran. Da antworte ich dann auch wieder zur dritten und morgen vierten Frage, wenn es eine gibt.

    Bisher finde ich super, dass es ruhig zugeht. Kein Stress kommt auf - auch wenn ich permanent denke "du wolltest eigentlich lesen" ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bist du denn zum Lesen gekommen? Ich freue mich schon auf dein Update ;)

      Löschen
  10. Man kann ja nicht jeden Tag so viel lesen :-)
    Ich bin ja so gespannt ob mir die Leseprobe des ersten Bandes zusagen wird. Muss man die Reihe in der richtigen Reihenfolge lesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, muss man nicht. Es ist zwar schön, weil es immer mal wieder ein Wiedersehen mit den anderen Geschwistern gibt, aber vom Handlungsablauf ist das nicht so wichtig und in machen Büchern kommen die Geschwister auch kaum vor. Das Einzige was ich erwähnen möchte ist, dass es in Band 4 eine Entwicklung gibt, die dir für die drei Bände davor vielleicht ein bisschen die Überraschung nehmen kann.

      Löschen
    2. Ah okay. Na, ich bin gerade dabei die Leseprobe des ersten Bandes zu lesen und bisher gefällt es mir.

      Löschen
  11. Spät, aber doch: Mein Beitrag zum 3. Lesetag:
    http://buechersuechtig-sabine.blogspot.co.at/2013/10/projekt-7-days-7-books-3-lesetag_23.html

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link, Sabine!
      Du überrascht mich ja immer wieder - da erzählst du, dass dein Lesetag nicht so erfolgreich war und trotzdem wandert direkt danach ein weiteres Buch auf die Gelesen-Liste *g* du bist doch wirklich super dabei!

      Löschen
  12. Hach, es ist sooo schön zu hören, dass dir mal wieder ein Bridgerton-Band so richtig gefallen hat. Dabei fällt mir ein, dass ich diesen "Bridgertons Happily Ever After"-Band (oder wie der heißt *hust*) auch noch auf dem Reader habe und bei Gelegenheit mal reinschmöckern sollte. ^^

    Bin mal gespannt, was du zu den letzten Bänden der Reihe sagen wirst. ;)

    Liebe Grüße,
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst mir dann verraten wie dieser HEA Band dann war! Ich glaube, die einzelnen Szenen, die es zu jedem der Bücher gibt, sind ja auch so irgendwie zugänglich, aber die haben mich bisher nie so interessiert, weil die Geschichten selbst schön genung waren. Aber vielleicht kommt das erst noch...

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.