[7 Days 7 Books] Saturday morning...

Samstag, 26. Oktober 2013

Guten Morgen, ihr Lieben!
In Österreich ist heute ein Feiertag und den habe ich direkt mal zum Ausschlafen genutzt. Und das hat sooo gut getan, wobei, ich könnte mich direkt noch für ein Stündchen hinlegen, wenn ich nicht schon Hunger hätte *g*

Gestern habe ich ja mein drittes Buch beendet (Lola and the Boy Next Door ♥) und dann tatsächlich kein Neues mehr angefangen - der lesefreie Abend war auch so sehr schön ;) und heute geht es dann direkt mit dem nächsten Buch weiter. Es ist wieder ein anderes geworden, als ursprünglich geplant war, aber da ich für die Anti Age dem SuB Challenge diesen Monat noch nichts gelesen habe, wird es höchste Zeit das zu ändern. Das Los ist auf Guardian von Claire Delacroix gefallen, bei dem ich mich so gar nicht mehr daran erinnern kann worum es gehen soll... Anscheinend dreht es sich um gefallene Engel und eine Frau, die ihr Schicksal als Orakel annehmen muss. Naja, ich werde herausfinden, ob es mir gefällt.


Das ist ja auch immer das Gefährliche an dieser Aktion. Man setzt sich zwar ein Ziel wie viele Bücher man lesen möchte und kann am Ende hoffentlich vom SuB Abbau sprechen, aber die Blogrunden sind gefährlich - es ist unvermeidbar, dass man da über interessante Bücher stolpert und jeder nimmt sich doch irgendwo einen Buchtipp mit. Auch auf meiner Wunschliste sind ein paar Bücher gelandet, die ich euch dann gerne über den Tag verteilt zeigen und auch kurz erzählen möchte warum es genau diese geschafft haben.
Aber jetzt heißt es für mich erstmal: Frühstücken ;)

Update 13:00
Ich bin mittlerweile auf Seite 87 von Guardian von Claire Delacroix angekommen und durfte feststellen, dass das der zweite Teil in einer Reihe ist und ich Teil 1 natürlich nicht gelesen und auch nicht hier habe. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich noch immer an diese Welt gewöhnen muss. Die Autorin startet zwar sehr rasant und actionreich, was mir schon mal gut gefällt, aber mir fehlen noch so ein paar Hintergrundinformationen. Ich weiß aber nicht, ob das wirklich wegen dem Fehlen von Band 1 fehlt oder ob das so sein soll. Im Grunde haben wir hier zwei Charaktere vor uns, die kaum etwas über ihre Vergangenheit wissen und jetzt trotzdem gemeinsam in diesem Abenteuer drin sind. Die Republik will anscheinend seine Kontrolle über das Land und die Personen nicht verlieren und versucht wohl zu verhindern, dass Delilah ihrer Aufgabe als Orakel nach gehen kann. Auf der Gegenseite tut Rafe alles dafür Delilah zu beschützen und bekommt dabei von bisher unbekannter Seite (Wraiths?) Unterstützung.

Update 14:35
Seite 200 - jetzt fängt es an ins Lächerliche abzudriften. Lucifer taucht auf, versucht alles in seiner Macht zu tun um sich in dieser Welt zu manifestieren, nutzt dafür die Machtspiele der Menschen; die Engel gehen nicht direkt gegen ihn vor, sondern geben nur so kleine Hinweise und Hilfestellungen; Rafe ist ganz offensichtlich ein gefallener Engel, der sich an nichts erinnern kann; Delilah vertraut nur den Engeln und möchte als Orakel Lucifer alleine aufhalten. Bläh. Der Anfang war wirklich interessant, aber jetzt wird es mir wieder zu viel. Das Ganze hätte doch auch schön ohne den Engelaspekt laufen können. Aber nein... Ach und dann haben sie alle in ihrer linken Handfläche noch so eine Art elektronisches Übertragungsgerät eingearbeitet, das nicht nur zur Kommunikation, sondern auch zur Datenübertragung etc. geeignet ist.

Update 17:40
Da mich mein aktuelles Buch grade wenig begeistert und ich sogar zur Fortführung meines Rereads von Throne of Glass von Sarah J. Maas übergegangen bin, ist es jetzt wohl an der Zeit mal die Bücher vorzustellen, die ich mir als Tipps von euch mitgenommen habe...
Tina hat es nicht nur geschafft, dass ich ein von ihr gelesenes Buch direkt selbst gelesen habe, nein, dank ihr wandert sogar noch ein weiteres Buch auf meine Wunschliste: Steelheart von Brandon Sanderson.
- und Winterkatze wird es nicht müde, mir Seanan McGuires Bücher unter die Nase zu halten: in dem Fall die InCryptid Reihe.
- Hermia hat es geschafft meine Neugierde auf Lockwood & Co. Die seufzende Wendeltreppe von Jonathan Stroud endgültig zu wecken.
- Und dank Maddy weiß ich jetzt auch, dass die Übersetzung von Blackbirds von Chuck Wending längst erhältlich ist und ich mir das Buch mal näher ansehen sollte.
- Mandy spricht ja schon länger über die Masters and Mercenaries Reihe von Lexie Blake, ihr Zitat dazu war auch sehr schön.

Welche Bücher sind auf euren Wunschlisten gelandet?

Liebe Grüße,
Melli

Beendete Bücher
When He Was Wicked von Julia Quinn (368 Seiten/Rating B+)
It's In His Kiss von Julia Quinn (320 Seiten/Rating B)
Lola and the Boy Next Door von Stephanie Perkins (368 Seiten/Rating B+) 

Aktuelles Buch
Guardian von Claire Delacroix (202/357 Seiten)
bitte hier entlang
Reread von Throne of Glass von Sarah J. Maas

Kommentare:

  1. *hihi* das stimmt wohl. Vor allem wenn man dann noch auf die Cover "reinfällt". Schöne Buchcover ziehen ja automatisch die volle Aufmerksamkeit auf sich und kaum hat man sich versehen, hat man direkt 10 neue Bücher auf der Wunschliste :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück sind es diese Woche ja nicht nur die Cover, die neugierig machen - man hat ja zu jedem Buch schon eine erste Meinung bekommen und die kann viel ausmachen *g*

      Löschen
  2. Uh, dein Buch klingt wirklich nicht verlockend. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es grade auch nicht so, leider. Habe es jetzt sogar zur Seite gelegt und bin zu meinem Reread von Throne of Glass zurück gekehrt, mit dem ich letztes Wochenende begonnen und dann zugunsten der Aktion pausiert hatte. Und das ist wieder so schön *.* ich sags ja, Rereads sind toll ;)

      Löschen
  3. Ich kam heute leider noch gar nicht zum Lesen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal passt es halt nicht mit den Büchern - habe auf mein gestriges Buch auch keine Lust mehr ;)

      Löschen
  4. Ausschlafen klingt fantastisch, das solltest du morgen wiederholen! ;D

    Ich bin gespannt, was du am Ende über "Guardian" zu sagen hast - es kann ja auch ganz gut sein, wenn man keine festen Vorstellungen von einem Buch hat. (Und hier merkt man, dass ich die Kommentare parallel zum Lesen schreibe, denn jetzt lese ich erst, dass dein Buch ein zweiter Teil ist - so etwas ist immer blöd!) Wobei "rasant und actionreich" schon mal gut klingt, deine weiteren Bemerkungen zur Handlung allerdings weniger ... ;)

    Ich ... äh ... übertreibe doch nicht mit meinen Hinweisen auf eine gewisse Autorin, oder? ;)

    Und ja, Re-Reads sind toll. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, Guardian habe ich seit gestern nicht mehr weiter gelesen - da ist grade die Luft raus ;)

      Und nein, du übertreibst (noch) nicht *g* und ich schwöre, ich werde die Bücher lesen! Irgendwann... nur sollte erst der SuB ein bisschen verkleinert werden und ich würde gerne endlich einige Reihen abschließen oder zumindest auf den aktuellen Stand lesen, bevor ich mit einer weiteren Reihe anfange.

      Löschen
    2. Wobei ihre Reihen (na gut, nicht die October Day) entweder übersichtlich sind (Trilogien) oder noch so "jung", dass man jetzt noch hinterherkommt. Und dann darf man wieder ein Jahr auf die Fortsetzung warten ... ;)

      Löschen
    3. Wie mir diese langen Wartezeiten mittlerweile auf den Geist gehen ^^ ich möchte nicht wissen, wie viele Reihen ich deswegen nicht weiter gelesen habe, weil es zu lange gedauert hat...

      Löschen
    4. Aber dafür veröffentlicht sie ja mehrere Reihen parallel, da gibt es immer "demnächst" ein neues Buch. (Im Dezember wandert das nächste in meinen Einkaufskorb ... :D)

      Löschen
  5. Ui, zweiter Band. Immer ein wenig heikel, wenn man mit diesem anfängt, ohne es zu wissen. Und die Handlung geht ins Lächerliche? Hm... gut, das klingt nicht so... ansprechend. Wirst du es denn irgendwann weiterlesen?

    LG,
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja doch, ich werde es diesen Monat hoffentlich noch beenden - dann ist es vom SuB und gut ist. Aber die übrigen Bände der Reihe werde ich mir nicht holen, dafür spricht es mich nicht genug an. Leider kommt das immer öfters vor bei Büchern, die schon so lange auf dem SuB liegen.
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.